Ostern geht es los – Laufstrecke ich komme!

Herzlich Willkommen. Ich möchte dich ganz herzlich auf meinem Blog begrüßen. Viel Spaß beim Lesen. Ich freue mich über jeden Kommentar.

Für mich ist es jetzt wieder soweit. Ich gehöre nicht zu den Menschen die im Winter joggen gehen. Das macht mir einfach keinen Spaß und ist mir, ehrlich gesagt, auch schlichtweg zu kalt. Aber meine „Jogg-Saison“ beginnt dann zu Ostern (mit den Sommerreifen zusammen J )

Ich hoffe, dass das Wetter sich dann hält und mit ein paar Sonnenstunden schenkt, so dass ich regelmäßig joggen gehen kann. Ich mag es einfach zu joggen mit Sonne im Gesicht. Denn warum sollte ich mir es denn antun bei schlechtem Wetter, es soll mir immer noch Spaß machen.

Ich finde, es sollte nie zur Pflicht werden oder man sollte sich damit auch nicht verrückt machen, dann hält man es nie über einen längeren Zeitraum durch – so auf jeden Fall meine Erfahrungen. Denn mal 6 Wochen jeden Tag joggen bei schlechtem Wetter schafft man vielleicht mal, aber was kommt danach, dann hat man wieder keine Lust und kann sich nicht aufraffen, genau deswegen lasse ich es immer ruhig angehen und laufen auch nicht zu oft in der Woche, sondern nur so wie ich es gut schaffe und es mir noch Spaß macht. Der Spaß sollte beim Hobby Joggen immer im Vordergrund stehen. Also lasse ich es sehr ruhig angehen. Vielleicht nur eine Trainingseinheit in der Woche. Nach einem Monat, wenn das Wetter noch besser ist, kann ich es immer noch steigern. Warum auch stressen, die Beachfigur kann noch etwas warten J und so hart war der Sommer nicht. In diesem Sinne – viel Spaß beim Training. Gerne könnt ihr eure Taktik als Kommentar posten.

Leave a Reply

Security Code: