Das „erste“ Mal – Fitness

Herzlich Willkommen. Ich möchte dich ganz herzlich auf meinem Blog begrüßen. Viel Spaß beim Lesen. Ich freue mich über jeden Kommentar.

Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder ins Fitnessstudio getraut. Eine Motivation war nicht ganz so da und die Zeit dafür auch nicht. Wenn man unmotiviert ist, sich etwas zu quälen brauch man, meiner Meinung, gar nicht zum Training zu gehen. Denn ein bisschen Biss und Wille sollte schon vorhanden sein. Also bin ich am Monat einfach wieder hingefahren, weil ich echt Lust hatte. Mein Trainer hat eben geguckt, wann ich das letzte Mal eingecheckt hatte. Es war der 27.01, also grob 3 Monate kein Fitness. Das ist schon eine ganze schön lange Zeit. Ich habe mir schon gedacht, dass ich viel von vorne beginnen kann, weil meine Muskeln einfach wieder abgebaut haben. Genau so war es dann auch, natürlich bin ich bei allen Übungen zurückgegangen mit dem Gewicht. Gerade beim Bankdrücken um fast 50% – also ein ganz deutlicher Rückgang.

Ich habe jede Muskelgruppe einmal gereizt, so dass alle Muskeln jetzt wissen, sie werden gebraucht J Ich habe nun zwar „Ganz-Körper-Muskelkater“ aber was sollst, es muss ja weitergehen. Daan sieht man auch dass man nicht einfach so lange Pause machen sollte, bzw. wenn man längere Pausen macht, dass man deutlich abbaut. Ich werde in Zukunft versuchen auch wenn die Motivation nachlässt min. alle 5-8 Tage einmal zugehen und sich wenigsten ein wenig zu bewegen.
Aber nie zu viel UV Strahlung abbekommen, das kann unter umständen gefährlich sein. Weiteres dazu kann man hier erfahren

Leave a Reply

Security Code: