Sport bietet mehr als nur Bewegung

Sport bietet mehr als nur Bewegung

Den Sport im Fernsehen zu verfolgen ist sicher spannend. Einen wirklichen Nutzen für den Körper oder das Erweitern vom sozialen Umfeld ist in einem Verein sicher leichter. Doch welche Sportart passt bei dem reichhaltigen Angebot am Besten? Es ist eigentlich einfach, die richtige Sportart zu finden: Welche Sportart ist für einen interessant und kann man diese körperlich und finanziell realisieren?

Der soziale Aspekt bei dem Sport
Ein Single, der kein Interesse daran hat, die Nächte in diversen Lokalitäten zu verbringen, um einen Freundeskreis bilden zu können. Ein Umzug in eine andere Stadt. Eine gemeinsame sportliche Aktivität mit dem Ehepartner. Der Sport in einem Verein führt automatisch zu neuen Bekanntschaften. Ob es nun Golf, Schwimmen, Handball, Fitness – Center oder Tennis ist. Der Kontakt zu den Gleichgesinnten ist leicht herzustellen. Schnell werden neue Kontakte geknüpft, die den Sport nicht mehr als Anstrengung, sondern als ein freudiges Ereignis darstellen lassen.

Der Sport als Medizin
Diabetes, Rückenschmerzen und Kreislaufprobleme sind wohl die häufigsten Erkrankungen. Der Sport fördert die Zirkulation von unserem Blut. Eine vermehrte Blutzirkulation mindert den Blutzuckerwert. Der Zucker in den Venen kann durch eine erhöhte Zirkulation durch die Leber schneller abgebaut werden. Der Aufbau der Rückenmuskulatur führt zu einer Entspannung der Wirbelsäule und der Bandscheiben. Sportarten wie Laufen, Gehen und Schwimmen sind förderlich. Reine Kraftsportarten bewirken das Gegenteil. Die Kreislaufprobleme verbunden mit zu wenig Sauerstoff führen nicht nur zu Herz-Rhythmus-Störungen. Schwindel und Kopfschmerzen sind häufig anzutreffen. Sport ist ideal um das Kreislaufsystem im Gleichgewicht zu halten. Leistungssport ist bei Herzerkrankungen nicht zu empfehlen. In Ruhe mit Walking oder Schwimmen beginnen. Wer keine ernsthafte Herzerkrankung hat, darf ohne Bedenken mit Squash oder Tennis den Kreislauf anregen. Der soziale Kontakt kommt hierbei sicher nicht zu kurz. Es reicht schon die Frage nach dem Anbieter für die richtigen Tennisschuhe um ein Gespräch zu beginnen.

Den Alltag vergessen
Stress im Beruf produziert zuviel Adrenalin im Körper. Die Folgen sind Nervosität und ein gereiztes Verhalten. In einem Fitness-Center ohne Pause 40 Minuten “arbeiten” oder nach der Arbeit 10 km Laufen werden den Körper ins Gleichgewicht bringen.

Leave a Reply

Security Code: