Die passende Mode für jede Jahreszeit

Herzlich Willkommen. Ich möchte dich ganz herzlich auf meinem Blog begrüßen. Viel Spaß beim Lesen. Ich freue mich über jeden Kommentar.

Kindermode zu kaufen ist nicht immer einfach – neben dem Aussehen entscheidet gerade bei Kindern auch die Funktionalität je nach Jahreszeit. Da Kinder tendenziell schneller auskühlen sind im Winter eine warme Winterjacke, sowie kuschelige Pullover und dicke Socken Pflicht; andernfalls können schwere gesundheitliche Folgen drohen.

Gerade im Winter sollte bei Schneefall auch über eine Sonnenbrille nachgedacht werden, da der Schnee die einfallenden Sonnenstrahlen reflektiert und in das ungeschützte Kinderauge wirft. Diese sind im Kinderalter besonders zu schützen.

Im Frühjahr dominiert farbenfrohe Kindermode mit angesagten Aufdrucken – so sind die Lieblingsfiguren aus Film und Fernsehen auf vielen Pullovern abgebildet. Gerade im Frühjahr sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Kleidung nicht zu dünn ausfällt. Auch Minymo ist ein Hersteller der immer attraktiver wird.

Im Sommer empfiehlt sich der sportlich-lockere Look. T-Shirts und kurze Hosen erlauben sportliche Aktivität, beengen nicht und bieten dennoch einen Schutz vor Sonnenbränden. Gerade im Urlaub sollten Kinder bei starker Sonneneinstrahlung entweder durch starke Sonnencremes, sogenannte Sunblocker, geschützt werden. Zusätzlich kann ein luftiges T-Shirt vor starken Sonnenbränden schützen. Hierbei ist wichtig zu beachten, dass T-Shirts häufig nicht vollständigen Schutz vor der schädlichen UV-Strahlung bieten. Gerade im Familienurlaub am Meer bleibt dies zu beachten, da das Wasser, ähnlich wie der Schnee im Winter, das einstrahlende Sonnenlicht reflektiert. So entstehen auf ungeschützter Kinderhaut in kürzester Zeit Sonnenbrände, welche das Risiko an Hautkrebs zu erkranken, erhöhen.

Auch die Augen sollten im Sommer durch eine passende Sonnenbrille geschützt werden.

Ist der Sommer erst einmal vorbei, kündigen sich kältere Tage an – der meist milde September erlaubt häufig noch kurze Hosen oder zumindest leichte Stoffe; ab Oktober wird jedoch auf dickere Kleidung umgestellt; auch hier sind freche Farbkombinationen und coole Outfits schnell zusammengestellt. Für Kinder, die gerne und häufig draußen spielen, empfiehlt es sich, gegebenenfalls Regenjacken und –hosen anzuschaffen.

Leave a Reply

Security Code: